Startseite

 Alles im Fluss?

 Krise als Chance

 frei werden

 (E)motion

 Selbstheilung

 Coaching

 Natur entschleunigt

 Angebote

 Über mich

 Kontakt

 Impressum


Der Arzt verbindet deine Wunden. Dein innerer Arzt aber wird dich gesunden.
Bitte ihn darum so oft du kannst.
                     (Paracelsus)


Wie entstehen Lebensfreude und Gesundheit?


Hier möchte ich auf die Flussmetapher von Aaron Antonovsky hinweisen:

Aaron Antonovsky illustriert sein Konzept der Salutogenese (Gesundheitsentstehung)
mit dem schönen Bild eines gefährlichen Flusses, in dessen Strömungen,
Stromschnellen, Strudeln und Windungen sich die Menschen in einem ständig
bedrohten gesundheitlichen Gleichgewicht befinden. Gleich einem
Rettungsschwimmer würde ein ärztlicher Therapeut mit seiner pathogenetisch ausgerichteten Medizin versuchen, einen Ertrinkenden aus dem Strom zu retten.

In der Salutogenese hingegen will man den Menschen ermöglichen,
zu schwimmen - gut und besser zu schwimmen. Dieses gute Schwimmen wird für Antonovsky dadurch möglich, dass die Menschen grundsätzlich Schwimmer sind.
Sie verfügen über geistig-seelische Fähigkeiten und Sinnorientierungen, um mit Herausforderungen, Problemen und Bedrohungen umgehen zu können.
So können sie gesund bleiben bzw. sich wieder erholen.

Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsförderung sind nach Antonovkys Metapher gleichsam Schwimmtraining. Der Lebensfluss bleibt so gefährlich, wie er nun
einmal ist, allenfalls benötigen manche Schwimmer Schonräume zum Erinnern
und Üben eigener Fähigkeiten sowie Hilfestellung zur Verbesserung ihrer Schwimmtechniken.
 

 Krise als Chance

Krisen führen nicht zwangläufig in die Katastrophe, sondern bergen in sich die
Chance auf eine Veränderung zum Positiven. Ein gezieltes
Coaching hilft,
die inneren Kräfte zu mobilisieren und Potenziale zu erkennen.