Startseite

 Alles im Fluss?

 Krise als Chance

 frei werden

 (E)motion

 Selbstheilung

 Coaching

 Natur entschleunigt

 Angebote

 Über mich

 Kontakt

 Impressum


Neun Zehntel unseres Glücks beruhen auf Gesundheit.
                     (Arthur Schopenhauer)


Sich bewegen - bewegt sein

Gefühle lösen automatisch Bewegungsimpulse aus (sie heißen ja nicht von
ungefähr auch Emotionen, von lat. movere, bewegen).

Leider wissen wir aber nun alle, dass es keineswegs immer möglich ist, die
von einem Gefühl ausgelösten Bewegungsimpulse auch tatsächlich in
Bewegung umzusetzen. Dies vor allem dann nicht, wenn es sich um so genannte „negative“ Gefühle wie Wut, Trauer, Schmerz handelt. Wir können in den meisten Situationen ja nicht einfach losbrüllen, heulen, zuschlagen oder davonlaufen,
sondern sind gezwungen, die Gefühlsreaktion zu unterdrücken.
Insofern kann man also sagen, Bewegungsunterdrückung ist
Gefühlsunterdrückung und umgekehrt.

Diese Bewegungsunterdrückung verursacht Verspannungen und Staus und
der Fluss der Lebensenergie ist blockiert. Geschieht dies über einen
längeren Zeitraum oder gar dauerhaft, können Krankheitssymptome
die Folge sein.
 

 Heilung durch Aktivität

 Das Wundermittel namens Bewegung kann heilsame Prozesse im Körper anstoßen, Krankheitsverläufe regelrecht umkehren und wie Balsam für die Psyche wirken.

 Entwickeln Sie Ihr individuelles Bewegungs- und Aktivitätsprogramm!
Denn für jeden Gefühlsausdruck gibt es von Natur aus spezielle Bewegungen.
Hierbei bin ich Ihnen gerne behilflich.